Aarhus University Seal / Aarhus Universitets segl

Edu.GR: Europalernen in transnationalen Bildungsräumen

Project: Research

See relations at Aarhus University

Description

Grenzregionen gelten als Motor der europäischen Integration und ideale Lerngelegenheit, um in ihren transkulturellen Handlungs- und Verflechtungsräumen jene Schlüssel- und Handlungskompetenzen, Selbstverständnisse und Wertvorstellungen für die europäische Lebenswirklichkeit zu entwickeln, die insbesondere Jugendlichen und jungen Erwachsenen verbesserte Teilhabechancen und Zukunftsaussichten in einem vereinten Europa eröffnen. Wie diese Lern- und Integrationsprozesse erfolgen und wie diese Bildungsaufgabe in Schulpraxis und Bildungspolitik in Grenzregionen umgesetzt wird, untersucht das interdisziplinäre Forschungsprojekt Edu.GR an den Bedingungen der Großregion1 als exemplarischer transnationaler Bildungsregion. Im Fokus steht, wie mentale Selbstverständnisse, Überzeugungen, Werte und Vorstellungen bei Lernenden und Lehrenden in den Teilregionen der Großregion durch schulische wie gesellschaftliche Wissensproduktion, -aneignung und -tradierung handlungsleitend beeinflusst werden und wie sich letztlich kollektive Deutungsmuster und soziale Wirklichkeit eines europäischen Zusammenhalts durch transnationale Lern- und Integrationsprozesse in Bildungswesen, Unterricht und Schulkulturen sowie durch entsprechende Bildungsdiskurse konstruieren.
Ziel von Edu.GR ist es, durch interdisziplinäre und transnationale Erhebungen Herausforderungen und Chancen für eine europäische Integration und Europabildung in Grenzräumen zu bestimmen und entsprechende Konzepte zur Förderung einer transnationalen Europabildung in Grenzräumen für Lehr- erbildung, Schulpraxis und Bildungspolitik zu entwickeln. Beforscht und verglichen werden hierzu in einem Mixed-Methods-Design unter Anwendung eines Multi-Informanten-Vorgehens aus soziologi- scher, kulturwissenschaftlicher, (fach-)didaktischer und pädagogischer Perspektive zum einen die Schul- und Unterrichtspraxis aus Sicht der an Schule Beteiligten, zum anderen die Rahmenbedingungen und präskriptiven Vorstellungen einer transnationalen Europabildung in Bildungswesen (Curricula, Schulstrukturen, Unterrichtsmaterialien, Lehrerbildung) und Bildungsdiskursen der beteiligten Teilre- gionen.
Short titleEdu.GR
StatusActive
Effective start/end date01/01/202131/12/2023

ID: 208958760